Dory

In Wirklichkeit ist es ganz anders, als man es aus dem Fernsehen kennt.
Die Meisten kommen normal durch den Vordereingang. Sie schreien nicht, sie treten und sie beißen nicht, sondern setzen ganz normal einen Fuß vor den anderen.
Sie zeigen die Überweisung, unterschreiben ein Formular und schon sind sie dabei.
Nur die Wenigsten waren gegen ihren Willen dort.

Weil ich noch nicht ganz 18 war, redete die Frau in der Aufnahme ausschließlich mit meiner Mutter. Vielleicht auch nur, weil ich aussah, als sei ich zu müde, um zu antworten.
Nicht nur das Kein-Schlaf-müde, sondern vor allem das andere.
Der Computer bekam meine Daten und während meine Mutter versuchte, möglichst tapfer zu sein, ließ ich mich in den Stuhl sinken und dachte daran, jetzt fürs Erste keinerlei Verpflichtungen zu haben.
Meine Mutter unterschrieb die Papiere.
Auf dem Wochenplan las ich meine Kennnummer und Aufstehen 06:30 Uhr.

Weiterlesen

Advertisements